Aktuelle Seite: HomeBackupNetBackupNetBackup 7.6.1

NetBackup 7.6.1

Also Nachfolge-Release von NetBackup 7.6.0 steht NBU 7.6.1 seit Januar 2015 zur Verfügung. Beachten Sie bitte den Upgrade-Path sowie die entspr. Appliances Hotfixes! Seit März 2015 ist auch das erste Update - NetBackup 7.6.1.1 - verfügbar.

"Neue Funktionen" von NetBackup 7.6.1

  • Enhanced VMware Instant Recovery feature by extending proxy server support to Linux. You can now do Instant Recovery from any supported Linux media server platform.
  • Enhanced VMware protection to data stored within the vSAN datastore
  • Enhanced the Activity Monitor to display the jobs in the form of parent-child job hierarchy.
  • Enhanced BMR to uncouple the embedded Microsoft Windows Pre-installation Environment (WinPE) component (legal requirement). This change is mandated by Microsoft and features a wizard to simplify the process.
  • Enhanced file system support for GPFS provides protection of ACLs/Extended Attributes
  • Enhanced security for Java UI login credentials (SSL)
  • Defect fixes

Erfahrungswerte MBCO GmbH:

Seit der Verfügbarkeit von NBU 7.6.1.1 sind wir laufend am Migrieren produktiver Umgebungen. Folgende OS-Plattformen konnten wir erfolgreich auf 7.6.1.1 Updaten: Solaris 10, Windows 2012, RHEL 6.x, SLES 11.x und HP-UX 11.31 IA64. Folgende Probleme sind bis jetzt aufgetreten:

  • Patch MP1 (7.6.1 auf 7.6.1.1) konnte auf Oracle Linux 7 nicht installiert werden
  • Windows JAVA GUI (neue Passwort-Verschlüsselung?) nach SLES 11 MaS funktioniert nicht mehr
  • MS-SQL User-Backups funktionierten nicht mehr wegen Gross- / Klein-Schreibung Unterschiede 

Selbstverständlich haben wir alle Probleme lösen können oder sind zusammen mit dem VERITAS Support am Lösungen suchen und konnten Workarrounds anbieten.

Weitere 7.6.1 Enhancements

  • Sybase SQL Anywhere DB version 16.0
  • Maximum Backup Copies fixiert auf 10, nicht mehr konfigurierbar
  • MSDP performance und scalability improvements (MSDP muss konvertiert werden)
  • MSDP Verfügbarkeitsverbesserungen durch: Daily Shadow Copies; MSDP Catalog Backup Policy;
  • MSDP Space Usage Reporting: After you upgrade to NetBackup 7.6.1, the amount of raw space and used space that is reported may decrease.
  • OpsCenter Sybase SQL Anywhere DB version 16.0
  • OpsCenter can monitor the 5330 Appliance
  • NBU Plug-in for VMware: The plug-in allows virtualization administrators to access
  • BMR: Nur noch Fast Restore SRTs sind unterstützt.
  • BMR: Windows WinPE Version 3.0 auf Version 5.0 (basiert auf 2012-R2) upgraded.
  • BMR: Microsoft ADK ist nötig, da Microsoft es nicht mehr erlaubt, WinPE in Enterprise Produkten zu verwenden

Schon seit NBU 7.6.0.4 verfügbare Enhancements

  • Agent support for Enterprise Vault 11 
  • Support for Microsoft Cluster Server (MSCS) on Windows Server 2012  
  • BMR: Recovery of Windows clients to computers that have Advanced Format (AF) 512e disks 
  • You no longer need to install NetBackup or Network File System (NFS) client services on a Client Access server (CAS) to perform granular restore technology (GRT) restores for Exchange Server 2010 or Exchange Server 2013.
  • SAN Client now provides more concurrent Fibre Transport connections per media server

Schon seit NBU 7.6.0.3 verfügbare Enhancements

  • Windows Server 2012 R2 support: MaS & MeS; OpsCenter; BMR server; Windows Storage Server; SFWHA; MCS, MSDP Client Direct; SAN Client
  • FT MeS RHEL 6.5
  • Exchange 2013 & SharePoint 2013 GRT
  • SQL Server 2014 Support
  • IBM Domino 9.0.1 on Windows 2012-R2 Support
  • Hyper-V 2012 R2 Update 1 Support
  • VDDK 5.5 Update 1 Support
  • BMR: 2012 R2 (Boot Server & Client); Windows 8.1 Client; OEL 5.9 Client; RHEL 6.5 Boot Server & Client; RHEL 5.10 Boot Server & Client
  • BMR: Linux Kernel Prompt (SRT creation)
  • NBCC, NBCCA & nbsu enhancements and fixes
  • MSDP pd.conf default settings optimizations: MAX_LOG_MBSIZE = 100 & RESTORE_DECRYPT_LOCAL = 1
  • NBU Status Codes: 4243; 2821;

Upgrade Szenarien

Achtung: Momentan ist nur bis und mit NBU 7.6.0.3 supported zum Upgraden, d.h. NBU 7.6.0.4 kann (noch) nicht auf den ersten 7.6.1.0 Release migriert werden! Siehe dazu:

Weitere Links

 

NetBackup 7.6 Blueprints

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 21. Mai 2015 11:14

Go to top